12 Häufigsten Arten von Infografiken

10.08.2017 von Marisa Krystian

Es gibt in keiner Branche eine Geschichte, die nicht mit einer großartigen Infografik erzählt werden kann. Infografiken sind die perfekte Mischung aus Daten, Text und Design und machen sie zu leistungsstarken visuellen Kommunikationswerkzeugen. Laut IBM wird eine Infografik 30x häufiger gelesen als ein rein textlicher Artikel. Dies liegt daran, dass die Menschen Inhalten mit Bildern mehr Aufmerksamkeit schenken.

Infografiken sind eine gute Möglichkeit, die Geschichte Ihrer Marke zu teilen, das Bewusstsein für ein Thema zu schärfen, ein Argument vorzubringen, einen Prozess zu erklären oder Trends hervorzuheben. Es hängt alles von der Art der Infografik ab, die Sie erstellen möchten. Sie müssen ein Layout auswählen, das zu Ihrem Inhalt passt und dabei hilft, Ihre Geschichte zu erzählen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, haben wir 12 der häufigsten Arten von Infografiken zusammen mit Beispielen ausgewählt. Scrollen Sie nach unten, um zu sehen, welcher Typ für Sie am besten geeignet ist:

1) Daten zentriert

Datenzentrierte Infografiken konzentrieren sich auf mehrere Datensätze und wichtige Statistiken. Sie enthalten häufig verschiedene Datenvisualisierungen, die ein gemeinsames Thema unterstützen. Diese Infografiken erleichtern die Aufnahme dichter Informationen, erfordern jedoch ein flüssiges Design, um die Botschaft klar und prägnant zu halten.

Beispiele:

  • Big Data Schnappschuss
  • Kobe Bryant Scoring Breakdown
  • Musik in deinem Leben

2) Zeitleiste

Die meisten Menschen sind mit Zeitleisten vertraut, weshalb sie beliebte Infografiken erstellen. Zeitleisten sollten verwendet werden, um die Geschichte eines Themas zu erklären oder wie sich ein Thema im Laufe der Zeit ändert. Sie sind leicht zu lesen, da sie mehrere Ereignisse in chronologischer Reihenfolge entlang eines einzelnen Flusses anzeigen.

Beispiele:

  • John Williams: Das Leben in Filmen
  • Eine Geschichte der Datenvisualisierung
  • Die größten Geschichtenerzähler der Welt

3) Wie

‚ Infografiken beantworten Fragen und erklären, wie Sie mithilfe von Grafiken etwas tun können. Sie sind nützlich, wenn Sie versuchen, Ihrem Betrachter ein neues Thema beizubringen. Sie teilen sich auch gut über Social-Media-Kanäle.

Beispiele:

  • Verwendung von Visual Storytelling
  • Wie man einen Lügner erkennt
  • Wie man bei der Arbeit glücklicher wird

4) Geographisch

Geografische Infografiken zeigen Datentrends basierend auf dem Standort. Wenn Sie geografische Daten visualisieren möchten, empfehlen wir Ihnen, eine Karte einzufügen. Karten sind eine fantastische Möglichkeit, fesselnde Geschichten zu erzählen. Sie können eine Karte zum gesamten Fokus Ihrer Infografik machen oder sie verwenden, um Ihre Geschichte zu unterstützen.

Beispiele:

  • Die Weine Italiens
  • New Yorks grüner Druck
  • Lebenshaltungskosten auf der ganzen Welt

Möchten Sie die volle Leistung der Datenvisualisierung erleben? Testen Sie Infogram for Teams oder Enterprise kostenlos! Mit einem Team- oder Enterprise-Konto können Sie bis zu 10.000 Projekte erstellen, in Echtzeit mit Ihrem Team zusammenarbeiten, unsere Engagement Analytics-Funktion nutzen und vieles mehr. Fordern Sie hier Ihre kostenlose Demo an.

5) Vergleich

Vergleiche sind eine der beliebtesten Arten von Infografiken. Sie vergleichen und kontrastieren zwei verschiedene Themen, normalerweise nebeneinander. Diese Infografiken werden verwendet, um zu zeigen, wie viel zwei Dinge gemeinsam haben, wie sehr sie sich unterscheiden oder wie überlegen oder minderwertig eine Sache gegenüber einer anderen ist.

Beispiele:

  • Kinder der Vergangenheit vs. Internet-Generation
  • Infografiken vs. Datenvisualisierungen
  • Linke Gehirnhälfte vs. rechte Gehirnhälfte

6) Hierarchisch

Hierarchische Infografiken organisieren Informationen in vordefinierten Ebenen. Verwenden Sie diese Art von Infografik, um zu zeigen, wie Informationen in verschiedenen Ebenen organisiert sind und wie diese Ebenen miteinander verbunden sind. Diese werden in der Regel mit Pyramidendiagrammen oder Flussdiagrammen visualisiert.

Beispiele:

  • Ägyptischer Gott-Stammbaum
  • Maslows Bedürfnishierarchie
  • Aufschlüsselung der Unternehmenshierarchie

7) Flussdiagramm

Flussdiagramm-Infografiken werden im Allgemeinen verwendet, um eine bestimmte Frage zu beantworten, indem die Zuschauer durch eine Reihe von Optionen geführt werden, um die richtige Antwort für sie zu finden. Sie können auch verwendet werden, um zu zeigen, wie sich ein Thema abspaltet oder wächst.

Beispiele:

  • Old World Language Families
  • So erstellen Sie Inhaltsideen für einen neuen Kunden
  • Welche Farbe sollte Ihr Logo haben?

8) Liste

Listen sind nützliche Lernwerkzeuge, die viele Informationen in Form von Text und Symbolen teilen. Diese Art von Infografik ist sehr beliebt, weil sie so vielseitig ist. Listen erleichtern das schnelle Überfliegen und Anzeigen von Inhalten, während die Gesamtnachricht dennoch übersichtlich angezeigt wird.

Beispiele:

  • 22 Top-Tricks für Ihre Freizeit
  • 69 Webdesign-Tipps
  • 20 Möglichkeiten, bei der Arbeit besser zu kommunizieren

9) Anatomische

Anatomische Infografiken zerlegen die Struktur oder Zusammensetzung eines Subjekts und zeigen, wie es aufgebaut ist oder wie es funktioniert. Dies kann auf Infografiken angewendet werden, die sich auf Technologie, Biologie, Architektur, Lebensmittel und mehr beziehen.

Beispiele:

  • Alles, was Sie über Wein wissen müssen
  • Stress und der Körper einer Frau
  • Die Kathedrale von Florenz: Il Duomo

10) Visueller Lebenslauf

Infografik-Lebensläufe werden immer beliebter. Sie helfen Ihnen, sich von der Masse abzuheben. Visuelle Lebensläufe sollen traditionelle Lebensläufe während Ihrer Jobsuche ersetzen oder begleiten. Sie können ganz einfach Ihre Erfahrungen, Fähigkeiten und Ziele anzeigen.

Beispiele:

  • Visual Storyteller Lebenslauf
  • Designer Lebenslauf
  • Digital Marketer Lebenslauf

11) Fotobasiert

Infografiken können illustrationsbasiert oder fotobasiert sein. Bilder werden im Allgemeinen verwendet, um reale Konzepte zu visualisieren oder eine Geschichte zu erzählen. Fotobasierte Infografiken bieten ein einzigartiges, auffälliges Erlebnis.

Beispiele:

  • Fünf-Minuten-Abendessen
  • 12 Monate auf dem Nil
  • Kosten für den Besitz eines Haustieres

12) Interaktiv

Interaktive Infografiken sind webbasiert und sehr ansprechend. Interaktivität ermöglicht es dem Betrachter, sich voll und ganz auf die Informationen einzulassen, und ermöglicht es ihm häufig, interessante Statistiken oder Bilder zu wischen und zu vergrößern. Wir lieben diese Art von Infografik, weil sie Menschen dazu ermutigt, selbst zu erkunden und zu interagieren.

Beispiele:

  • Die neue Skyline von New York
  • Die Evolution des Webs
  • Hungrige Tech-Giganten

Jetzt, da Sie wissen, welche Art von Infografik Sie erstellen möchten, ist es an der Zeit, Ihre Vision zu vervollständigen. Wir haben eine detaillierte 10-stufige Infografik-Anleitung veröffentlicht, die Sie durch den gesamten Erstellungsprozess führt.

Erfahren Sie, wie Sie eine Infografik erstellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.